Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w0133df6/saftpresse-test.eu/wp-content/plugins/wordpress-ping-optimizer/cbnet-ping-optimizer.php on line 533

Entsafter kaufen – Worauf sollten Sie achten?

Saftpresse kaufenOb zum Frühstück, zu Mittag oder zum Abendessen: der Gesundheit steht mit frisch gepressten Säften nichts mehr im Wege. Wer nicht nur Orangensaft trinken möchte, brauchen einen richtigen Entsafter. Die Auswahl ist breitfächert. Zahlreiche Hersteller bieten Modelle mit verschiedener Ausstattung und in vielen Preisklassen an.

Welches Gerät ist für Sie optimal?

Kaufkriterien für Saftpressen: Was ist für die gesunde Ernährung wichtig?

Mit einem Entsafter bekommen Sie die Möglichkeit, aus beliebten Obst- und Gemüsesorten ein frisch gepressten Saft zu bekommen: leckeres und gesundes Getränk. Paprika, Ananas, Apfel, Orangen, Weintrauben, Tomaten oder sogar Rote Bete lassen sich in unterschiedlichen Kombinationen zusammenstellen. Waschen Sie einfach die Früchte und das Gemüse, schneiden es in Stücke und pressen es je nach Modell-Wahl.

Sie nehmen gesunde Mineralstoffe und Vitamine zu sich und wissen bei Stress womöglich gar nicht, was Sie Ihrem Körper damit antun: durch die frischen und natürlichen Lebensmittel sorgen Sie für eine ausreichende und gesicherte Versorgung Ihres Körpers mit relevanten Nährstoffen. Unterstützung für jedes Funktionieren des Körpers ist gewährleistet. Daher ist ein Entsafter für die gesunde Ernährung und vor allem für Ihr Wohlbefinden ein unverzichtbares Gerät. Bei unterschiedlichen Erkrankungen und Therapien werden sogar Saftkuren empfohlen.

Welche Kaufkriterien für Saftpressen gibt es?

Wenn Sie sich einen Entsafter zulegen wollen, dann müssen Sie einige Kriterien für den Kauf beachten:

a) wie groß ist Ihr Haushalt?
b) wie oft wollen Sie einen frisch gepressten Saft trinken?
c) welche Anforderungen und Ansprüche haben Sie?
d) mit welcher Qualität wären Sie einverstanden?
e) wie hoch haben Sie Ihr Budget eingeplant?

Wenn Sie einen Entsafter kaufen möchten, haben Sie die Qual der Wahl: die Auswahl ist einfach riesig – von manuellen Saftpressen bis hin zu Zentrifigugal-Entsaftergeräten ist alles vorhanden. Unterschiede variieren hinsichtlich der Systeme, der Qualitäten und natürlich im Preis.

Kaufkriterien für Saftpressen

Eine manuell betriebene Saftpresse müssen Sie mit einer Kurbel antreiben. Sie ist vor allem für diejenigen geeignet, die nur in unregelmäßigen Abständen für ein Glas frisch gepressten Saft zu haben sind. Die Vital- und Pflanzenstoffe sowie die Enzyme bleiben wie gewünscht beibehalten. Eine Saftpresse können Sie sogar bei Ihren Reisen mitnehmen: Geschäftsreise, Camping oder auf einem Kurztrip. Der Preis erscheint beim Kauf als sehr gering. Kraftaufwand ist kaum vonnöten, nur wenn Sie sich für härteres Pressgut entscheiden.

Andererseits gibt es auch die elektrische Saftpressen-Variante. Diese ist insbesondere zu empfehlen, wenn Sie regelmäßig einen Vitaminschub zu sich nehmen wollen. Bei einem elektrischen Entsafter wird im Vergleich zu einer manuellen Saftpresse viel mehr Saft am Ende herauskommen – und das ohne jeglichen Kraftaufwand.

Zu den Kaufkriterien für Saftpressen zählt weiterhin die Reinigung. Wobei viele Entsafter einer aufwendigeren Reinigung bedürfen, ist es empfehlenswert beim Kauf darauf zu achten, ob die Geräte spülmaschinenfest sind. Die Saftpresse muss nach jedem Gebrauch gereinigt werden, da sich ansonsten schnell Schimmelkulturen bilden können. Darüber hinaus sollten alle Teile wie Tresterbehälter, Saftschale, Saftbox und der Deckel für die Reinigung abnehmbar sein, um sie unter fließendem Wasser abspülen zu können. Mithilfe einer Bürste ist der Siebfilter schnell gereinigt und hinsichtlich der Hygiene ist alles in Ordnung.

Entsafter kaufen – Welche Leistungen gibt es bei den Modellen?

Die unterschiedlichen Saftpressen, die Sie kaufen können, bieten verschiedene Leistungen. Dabei werden die Pressschnecken-Technik sowie die Schneidwerk-Technik unterschieden. Bei letzterer werden Obst und Gemüse zu einem Brei verarbeitet und anschließend durch ein Sieb gepresst. Bei der Pressschnecken-Technik wird sozusagen das Gut durch gegeneinander drehende Walzen zerdrückt. Die Saftpressen erreichen eine Drehgeschwindigkeit von 80 bis über 1.400 Umdrehungen in einer Minute. Geräte mit Presswalzen-Technik haben in der Regel eine geringere Umdrehungszahl.

Einige Geräte haben eine Motorleistung bis zu 1.000 Watt. Die Motorleistungen sind meist mit einem Knopf auf unterschiedlicher Stufe individuell einstellbar. Diese Leistungen variieren stark. Die Kraft ist natürlich sofort spürbar. Achten Sie daher beim Erwerb auf die Kaufkriterien für Saftpressen.