Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w0133df6/saftpresse-test.eu/wp-content/plugins/wordpress-ping-optimizer/cbnet-ping-optimizer.php on line 533

Frisch gepresster Saft – mehr als nur ein köstliches Getränk

Frisch gepresster SaftEin frisch gepresster Saft ist zweifelslos ein leckeres Getränk. Doch ist dies nur bei Obstsäften so? Warum nicht einmal einen pasteurisierten Karotten- oder rote Beete-Saft aus der Flasche probieren? Dies ist sehr schmackhaft, was wenige Genießer wissen. Eine frisch gepresste Karotte zum Beispiel ist ein absolutes Muss und gleichzeitig ein Hochgenuss. Den wenigsten Menschen ist bekannt, dass die Gemüsesäfte im Supermarkt frisch sind und unbedingt probiert werden sollten.

Erstaunliche Auswirkungen

Zudem hat ein frisch gepresster Saft eine äußerst heilende, verjüngende und gesunde Wirkung. Laut den neuesten Studien liegt diese Wirkung an den vorhandenen Faserstoffen. Denn bei einem Saft werden die Nährstoffe der jeweiligen Frucht nicht zum Verdauen der Faserstoffe gebraucht, sondern dienen als Erneuerung und Ernährung der Drüsen, Zellen, des Gewebes, der Organe und aller anderen Körperteile. Frische Säfte sind sogar bei einer Rohkosternährung zu 100 Prozent empfehlenswert. Beim Verzehr von Früchten die nicht „gemixt“ sind, werden die regenerierenden Inhaltstoffe für die Verdauungsorgane als Brennstoff genommen, sodass bedauerlicherweise nur ein Teil zur Zellen- und Gewebeerneuerung zur Verfügung steht. Eine Saftkur unterstützt Ihre Gesundheit, da Säfte bekanntlich entsäuern und basisch sind. Möchten Sie entgiften, vitalisieren und heilen? Dann sind Sie mit einer Saftkur sehr gut bedient: jeden Tag lernen Sie eine neue geschmackvolle Saftkombination kennen und erleben schon in einer Woche eine erstaunliche Auswirkung der frisch gepressten Säfte.

Der Traum der frisch gepressten Säfte

Säfte liefern lebenswichtige Enzyme, Vitalstoffe und Antioxidantien. Sie versorgen Ihren Körper…

a) …mit hochgeschätztem Wasser
b) …mit organischen Mineralstoffen
c) …mit sekundären Pflanzenstoffen
d) …mit bioverfügbaren Spurenelementen

Dadurch wird Ihr Stoffwechsel angekurbelt, das – sofern vorhanden – Übergewicht abgebaut und der Entgiftungsprozess effektiv eingeleitet. Die Vital- und Nährstoffe aus den frisch gepressten Säften gelangen in nur wenigen Augenblicken in die Zellen. Ihr Körper erhält schlussendlich das, wonach er sich seit langem in geballter und natürlichster Form gesehnt hat.

Welche frisch gepressten Säfte tun uns gut?

Beim Wort “Saft” denken viele Menschen zunächst wahrscheinlich nur an Apfel- oder Orangensaft, der am Sonntag am Frühstückstisch nicht wegzudenken ist. Es gibt nicht nur die beiden Säfte, die herausragende Wirkungen auf Ihren Organismus zeigen. Wussten Sie, dass es noch viel wertvollere Säfte gibt? Haben Sie schon von einem Rote-Bete-Saft, Karottensaft, Selleriesaft, Spinatsaft, Kohlsaft, Alfafasaft, Fenchelsaft, Gurkensaft, Ananassaft oder Petersilien- und Löwenzahnsaft gehört? Natürlich klingen diese frisch gepressten Säfte eigenartig, sind aber eher einzigartig. Jeder dieser Säfte zeichnet sich durch seine spezifischen Auswirkungen für den menschlichen Körper aus. Wenn Sie jeden Tag die Säfte mit schmackhaften Kompositionen ausprobieren, werden Sie mit Sicherheit eine sagenhafte Rundumerneuerung spüren. Genießen Sie fortan die frisch gepressten Obst- und Gemüsesäfte!

Das ABC beim Entsaften

Wenn Sie nun ab sofort auf den täglichen Vitamindrink nicht verzichten wollen, brauchen Sie einen Entsafter. Zwei unterschiedliche Systeme stehen Ihnen zur Auswahl:

a) eine Saftpresse

Den Saft müssen Sie mit Ihrer eigenen Kraft mit Kolben oder zwei Walzen gewinnen. Wenn Sie das Obst oder das Gemüse ein wenig zerdrücken, bleiben die Vitamine besser erhalten.

b) ein Zentrifugalentsafter

Hier müssen Sie das Obst und das Gemüse klein schneiden und mit der integrierten Zentrifuge entsaften.

c) Dampfentsafter

Beim Dampfentsafter werden die Zutaten erhitzt.

Grundsätzlich muss ein Entsafter alltagstauglich sein: einfaches Auf- und Zusammenbauen, robustes Gehäuse und wenn möglich spülmaschinenbeständig. Wenn die Einfüllstutzen groß genug sind, müssen Sie weniger schnippeln…