Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w0133df6/saftpresse-test.eu/wp-content/plugins/wordpress-ping-optimizer/cbnet-ping-optimizer.php on line 533

Beste Entsafter Rezepte – die Top 5 Rezepte

Entsafter Rezepte eine kurze Einführung:

Entsafter RezepteNun pressen kann man theoretisch vieles, Obst und auch Gemüse lassen sich zu einem leckeren und gesunden Trunk verarbeiten. Wo aber fängt man an, was mixt man am Besten zusammen, was passt eher nicht so wirklich?

Einiges an Fragen kommt auf Sie zu und schließlich möchten Sie Ihren kalt gepressten Saft genießen und auch einmal Gäste hiermit verwöhnen. Daher ist es auf jeden Fall sinnvoll, sich um die sozusagen “besten” Rezepte zu kümmern. Natürlich kann man nicht sagen, das ein Entsafter Rezept das Beste ist, denn jeder Mensch hat einen anderen Geschmack.

Entsafter RezepteDennoch gibt es Entsafter Rezepte, die mehr als häufig zubereitet und weiter empfohlen werden. Vom klassischen Apfelsaft, den man aber meist mit einem Dampf Entsafter herstellt, über den ausgefallenen Gemüsesaft, den häufig Gesundheitsbewußte Menschen herstellen. Dennoch gibt es Entsafter Rezepte, die bei jedem gut ankommen und diese werden nun im folgenden Text vorgestellt. Da nicht immer alle im Haushalt diese gepressten Säfte trinken und man solche auch schlecht auf Vorratpressen kann, jedenfalls bei den Kaltpressen,werden Rezepte für jeweils 2 Personen vorgestellt, die sich nach Personenzahl erweitern lassen, wenn man die Mengen so ausrechnet, das der Saft , zum Beispiel für 3 oder mehr Personen, reicht.

Achten Sie also genau auf die Mengenangaben bei den Entsafter Rezepten.

Die folgenden 5 Top Entsafter Rezepte sind geeignet für Kaltentsafter das beduetet Geräte die ohne Wärme und Dampf arbeiten, das Obst und Gemüse also roh eingefüllt und entsaftet wird. Gesundheitlich bedeutet dies keinen Vor oder Nachteil zum Dampfentsafter. Beide Entsafter arbeiten so, das die Vitamine voll erhalten bleiben und sich entfalten.

Gesunde Power aus dem Entsafter
  • Esterelle Payany
  • Herausgeber: Hans-Nietsch-Verlag
  • Auflage Nr. 1 (14.09.2015)
  • Taschenbuch: 80 Seiten

An was sollte bei den Entsafter Rezepten gedacht werden?

Zuletzt sollte man noch bedenken, das sich zwar viele Sorten Obst und Gemüse zum entsaften eignen, allerdings nicht alle. Sie möchten wissen, welche Sorten sich nicht eignen? Am Besten ist es, Sie probieren es einfach und stellen dann das Ergebnis fest. Was man aber auf jeden Fall sagen kann, Bananen eignen sich überhaupt nicht zum entsaften, denn diese Frucht hat sehr wenig Fruchtfleisch und beim Pressen und schleudern durch die Zentrifuge, löst sich dieser nicht. Auch Kiwi kann man bedingt nutzen, da sie nur sehr wenig Saft ergeben und man hier zu viele benötigt. Meist geht auch beim Schälen dieser Frucht schon eine Menge Fruschtsaft verloren.

Kiwi sollte man vor dem Entsaften schälen, alle anderen Früchte können Sie ungeschält verarbeiten. Bitte aber, wie auch beim Verzehr, diese vorher abwaschen.
Dadurch,das der Philips HR1869/01 Entsafter eine große Einfüllöffnung hat, brauchen Sie das Obst oder Gemüse nicht in kleine Stücke schneiden, höchstens halbieren oder vier teilen. Das erspart Ihnen eine Menge Arbeit und Zeit.

Gratis E-Book: die besten Rezepte! Jetzt downloaden!

Mein ganz Persönliche “lieblings  Entsafter Rezept”:

Entsfter Rezept: Apfel – Karotten – Ingwer Saft:

Mengenangabe für 2 Personen:

Sie können für dieses Rezept entweder süße oder saure Äpfel nehmen.
Ich bevorzuge am liebsten Braeburn Äpfel .

unsere-frisch-gepressten-safte– 5 mittelgroße Apfel
– 5 große Karrotten
– 1 Stück Ingwer. (Am besten den Ingwer zuerst und dann die Karotten in den Entsafter geben).
Wer er gerne schaft liegt, kann hier gern je nach Geschmack mehr Ingwer hinein geben.


Viel Vergnügen beim Entsaften und genießen des leckeren Saftes.

_______________________________________________

Die Top 5 der Entsafter Rezepte:

Entsafter Rezepte – Der Apfel/Nektarinen Shake:

Mengenangaben für 2 Personen:

saft-aus-der-saftpresse-direkt-gepresstSie nehmen 2 Äpfel,je nach Geschmack süß oder sauer, schneiden diese in 2 oder 4 Teile schneiden
(Schälen und entkernen ist nicht notwendig)
1 Nektarine hinzu fügen
(Diese entkernen,da der Kern der Zentrifuge schaden könnte)
Beide Früchte durch den Entsafter “jagen” und den Drink mit Mineralwasser, stillem Wasser oder einem Saft,je nach Geschmack,verfeinern.

Super Säfte!
  • Erin Quon, Briana Stockton
  • Herausgeber: Edel Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH
  • Auflage Nr. 1 (16.02.2015)
  • Gebundene Ausgabe: 110 Seiten

Entsafter Rezepte – Erdbeer-Kiwi-Aprikosen Frührjahrsdrink:

smoothies-frisch-zubereitet200 g Apfel (Sorte je nach Geschmack)
2 reife Kiwis
300g Erdbeeren
200 g Aprikosen
(Aprikosen vorab entkernen/Kiwi schälen)
Die Früchte im Ganzen nach und nach in den Entsafter und fertig ist der Frühlingsdrink. Noch etwas kalt stellen,dann schmeckt dieser Shake noch besser
___________________________________

Entsafter Rezepte – Der Apfel-Birnen Shake :

karotten-ingwer-saft500g Birnen (reif und aromatisch )
500g Äpfel ( je nach Geschmack )
Dieser Saft ist einfach und schnell in der Zubereitung. Entfernen Sie nur den Stiel der Birne und des Apfels und teilen Sie beide Früchte in der Mitte durch,dann entsaften und je nach Geschmack mit Mineralwasser auffüllen

 

__________________________________

Entsafter Rezepte – Der Apfel-Birne-Orange Shake zum Muntermachen:

Saftpressen Rezepte1 Apfel süß
1 Birne reif
1 Orange reif
Die Orange muss geschält werden,kann dann ebenfalls in den Entsafter, gibt allerdings mehr Fruchtsaft,wenn diese extra gepresst und dann dem Saft zugefügt wird

 

____________________________________

Für die kältere Jahreszeit bietet sich das:

Winterliche Rote-Beete Entsafter Rezept für Feinschmecker:

rote-bete-saft700g Rote Beete frisch oder aus dem Vakuum
1 Orange
400g Äpfel
200g Möhren
1/2 Zitrone
und je nach Geschmack 25g Ingwer
Die Rote Beete muss geschält werden, da Ihr Saft ansonsten den erdigen Geschmack annimmt und der Saft der Rote Beete nicht voll entpresst werden kann/ Die Möhren nur abwaschen/die Ingwerwurzel muss, kann aber in 2 Hälften geschnitten werden.
Dieser Shake ist ein super Vitaminspender für die kalte Jahreszeit und Sie können diesen je nach Geschmack verfeinern.

Gratis E-Book: die besten Rezepte! Jetzt downloaden!